Mitgliederversammlung 2018 – Protokoll

Auszug aus dem Protokoll zur Mitgliederversammlung:
12. September 2018 in Horn-Bad Meinberg
Protokoll: Astrid Heinrich

Top 1 – Begrüßung und Rückblick

Ruth Klemme eröffnet die Sitzung und gibt einen Überblick über das vergangene Jahr:

  • Regina Kretschmer nahm auf Einladung des EGV vom 29.-30.09.2017 am Diözesanen Forum in Unna teil.
  • Brigitte Thiedig nahm am 22.11.2017 auf Einladung des EGV an dem ersten Treffen der Resonanzgruppe „Verwaltungsleitung einführen“ teil und vertritt unseren Vorstand dort auch weiterhin. Das Pilotprojekt wurde am 01.02.2018 im Erzbistum eingeführt.
  • Insgesamt haben wir uns 6x zu Vorstandssitzungen getroffen. Nach unserer Sitzung am 04.12.2017 haben wir das Jahr mit dem traditionellen Weihnachtsessen beschlossen.
  • Zu Weihnachten haben wir an alle Pfarrsekretärinnen im Erzbistum Weihnachtsgrüße verschickt.
  • Im Februar 2018 fand die Klausurtagung des Vorstandes im Haus Immaculata in Paderborn statt. Nach der Vorstandssitzung am Freitagabend haben wir uns am Samstag mit Unterstützung von Nicole Barth mit dem Thema: „Das Selbstverständnis unseres Vorstandes“ beschäftigt.
  • Unser Wochenend-Seminar fand vom 13.-15.04.2018 in Hardehausen statt. Hubertus Wand gestaltete das Wochenende unter dem Thema: „Selig sind die Augen, die sehen, was ihr seht – Gleichnisse Jesu neu entdecken in Bildern der Kunst“. 16 Mitglieder des Berufsverbandes nahmen daran teil.
  • Das Nordtreffen, ein Treffen aller Vorsitzenden der Berufsverbände aus dem Norden Deutschlands, das ursprünglich im Frühjahr dieses Jahres in Paderborn stattfinden sollte, wurde abgesagt. Beteiligt sind die Diözesen Hamburg, Osnabrück, Münster, Hildesheim und Paderborn. Die weitere Vorgehensweise für die Treffen soll beim nächsten Bundestreffen 2019 in Regensburg geklärt werden.
  • Auf Diözesanebene wurden wir zur Teilnahme an der AG Frauenverbände eingeladen. Wir sehen dies als Chance, unsere Standpunkte auf einer weiteren Ebene einzubringen und sagen zu. Beim ersten Treffen am 11.06.2018 waren Brigitte Thiedig und Ruth Klemme dabei. Hier wurde u. a. die Frauenkonferenz vorbereitet, die am 08.10.2018 stattfindet und an der auch der Erzbischof teilnehmen wird.
  • Die „Tankstelle“ – Exerzitien für Pfarrsekretärinnen – findet dieses Jahr vom 14.-16.11. in Elkeringhausen statt. Der Vorstand traf mit Frau Dr. Meyer vom Exerzitienreferat des EGV die Vereinbarung, dass diese Exerzitien ab sofort jährlich von der Bildungsstätte Elkeringhausen angeboten und durchgeführt werden.
  • Aufgrund der neuen Datenschutzverordnung haben wir Anfang September an alle Mitglieder Einverständniserklärungen mit der Bitte um umgehende Rücksendung verschickt. Außerdem muss unsere Satzung in dieser Mitgliederversammlung ergänzt werden, um der neuen Gesetzgebung gerecht zu werden. Die Homepage wurde bereits angepasst.
  • Die Info-Hefte wurden durch einen Newsletter ersetzt – so können wir zum einen Portokosten sparen, zum anderen schnell auf Neuigkeiten oder freie Plätze aufmerksam machen.
  • Zur Zeit hat der Berufsverband 175 Mitglieder.

Zuständigkeiten im Vorstand:

  • Brigitte Aschersleben – 1. Vorsitzende und Koordination, Homepage, Newsletter
  • Regina Kretschmer – stellv. Vorsitzende und Planung von Veranstaltungen, Durchführung von Schulungen und Fortbildungen
  • Maria Schulte-Klein – Finanzen, Kassenführung
  • Brigitte Thiedig – Pressearbeit, Durchführung von Schulungen u. Fortbildungen, Teilnahme an Arbeitsgruppen des EGV, Mitgliederverwaltung
  • Beate Witez – Mitgliederverwaltung
  • Astrid Heinrich – Schriftführerin, Fotografin, Archivierung, Durchführung von Schulungen u. Fortbildungen
  • Ruth Klemme – 1. Ansprechpartnerin zur Durchführung von Schulungen und Fortbildungen

TOP 2 – Kassenbericht und Bericht der Kassenprüfung

  • Maria Schulte-Klein liest den Kassenbericht vor. Die Kasse wurde am 07.07.2017 mit einem Saldovortrag in Höhe von 10.726,54 € begonnen. Der Kassenabschluss fand am 27.06.2018 statt. Die Einnahmen betrugen in der gesamten Periode 6.170,00 €, die Ausgaben 5.481,89 €. Es ergibt sich somit ein Saldo in Höhe von 11.414,65 €.
  • Renate Welz und Christiane Berghahn haben die Kasse geprüft. Renate Welz hat schriftlich alles für korrekt befunden. Christiane Berghahn bestätigt diese Korrektheit der Kasse und bittet um die Entlastung des Vorstandes. Die Entlastung erfolgt einstimmig.
  • Als neue Kassenprüferin wird Barbara Kiefer gewählt.

TOP 3 – Ergänzung der Satzung um den Punkt „Datenschutz“

§ 12 Datenschutz

  1. Zur Erfüllung der Zwecke und Aufgaben des Verbandes werden unter Beachtung der Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) personenbezogene Daten über persönliche und sachliche Verhältnisse der Mitglieder im Verband verarbeitet.
  2. Soweit die in den jeweiligen Vorschriften beschriebenen Voraussetzungen vorliegen, hat jedes Verbandsmitglied insbesondere die folgenden Rechte:
    • das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO,
    • das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO,
    • das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO,
    • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO,
    • das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DSGVO,
    • das Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO und
    • das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde nach Artikel 77 DSGVO.
  3. Dem Vorstand sowie den für den Verband Tätigen ist es untersagt, personenbezogene Daten unbefugt zu einem anderen als dem jeweils zur Aufgabenerfüllung gehörenden Zweck zu verarbeiten, bekannt zu geben, Dritten zugänglich zu machen oder sonst zu nutzen. Diese Pflicht besteht auch über das Ausscheiden der oben genannten Personen aus dem Verband hinaus.
  4. Ansprechpartner in allen Belangen des Datenschutzes ist der jeweilige Vorstand. Die aktuellen Daten sind auf der Homepage des Berufsverbands zu finden: www.bvps-paderborn.de/impressum.

TOP 4 – Ausblick auf das kommende Jahr

Beate Witez gibt einen Ausblick auf das kommende Jahr:

  • Der Vorstand trifft sich zur Klausurtagung am 08./09.03.2019 im Haus Immaculata in Paderborn.
  • Vom 05.-07.04.2019 findet unser Wochenendseminar wieder in Elkeringhausen statt – nachdem wir die letzten zwei Jahre wegen der Umbaumaßnahmen in Elkeringhausen in Hardehausen waren. Referent wird Hubertus Wand sein, Thema ist „Wie Träumende werden wir sein.“
  • Zum 20-jährigen Jubiläum des BVPS findet wieder ein großer PS-Tag vom 17.-18.09.2019 statt. Zum Jubiläum geht es an den Möhnesee ins Heinrich-Lübke-Haus. Das Programm wird zurzeit ausgearbeitet. Übernachtungsmöglichkeiten 35 + 10 Tagesgäste.
  • Der BVPS nimmt als Mitglied der AG Frauenverbände am 08.10.2018 an der Frauenkonferenz mit Erzbischof Hans-Josef Becker teil.
  • Auch 2019 trifft sich der Vorstand ca. sechsmal im Jahr zur Vorstandssitzung.

TOP 5 – Verschiedenes

Es gibt keinen Punkte unter Verschiedenes.