Wissenswertes

Die Abteilung „Unterstützung der Verwaltung im Pastoralen Raum“ des EGV

… versendet regelmäßig „Informationen für Pfarrsekretärinnen und Pfarrsekretäre“.
Mit diesem Newsletter erhalten Sie Informationen über Aktuelles, rechtliche Grundlagen, IT-Lösungen, organisatorische oder andere häufig gestellte Fragen und finden Beispiele aus der Praxis. Wenn Sie den Newsletter erhalten möchten, senden Sie einfach Ihren Namen, den Namen der Kirchengemeinde mit Ortsangabe und Ihre E-Mail-Adresse an pastor-admin@erzbistum-paderborn.de.
Für Fragen steht Ihnen im EGV Frau Ute Schreckenberg, Hauptabteilung Pastorale Dienste / Unterstützung der Verwaltung im Pastoralen Raum, gerne zur Verfügung (Tel. 05251 125-1621).

Heiligabend / Silvester

Fragen zur Arbeitszeit an Heiligabend und Silvester sind in der KAVO (§ 14, Absatz 5) geregelt:

Soweit die dienstlichen oder betrieblichen Verhältnisse es zulassen, wird an dem Tage vor dem ersten Weihnachtsfeiertag und vor Neujahr jeweils ganztägig sowie an dem Tage vor Ostersonntag und vor Pfingstsonntag jeweils ab 12 Uhr Arbeitsbefreiung unter Fortzahlung der Vergütung erteilt.

Arbeitsbefreiung zur Teilnahme an Exerzitien

Gemäß § 40 der KAVO haben Mitarbeiter für die Teilnahme an Exerzitien Anspruch auf Arbeitsbefreiung:

(1) Als Fälle nach § 616 BGB, in denen Mitarbeiter unter Fortzahlung der Vergütung (§ 23) im nachstehend genannten Ausmaß – vorbehaltlich des Unterabs. 2 – von der Arbeit freigestellt wird, gelten die folgenden Anlässe:

(…)
k) Teilnahme an Exerzitien und Einkehrtagen bis zu 3 Arbeitstage jährlich mit der Maßgabe, dass die innerhalb eines Jahres nicht in Anspruch genommenen Tage in das nächstfolgende Jahr übertragen werden können. (…)